GEWINNER VON 8 TONY-AWARDS INKL.

“Deutschland, 1891. Eine Welt, in der Erwachsene und der Staat das Sagen haben. Die junge und schöne Wendla erforscht die Geheimnisse ihres Körpers und fragt sich, wo die Babys herkommen – solange bis ihre Mutter ihr den Mund verbietet und ihr aufträgt, ein anständiges Kleid zu tragen. An anderer Stelle unterbricht der brilliante und furchtlose Melchior eine Lateinübung, um seinen besten Freund Moritz in Schutz zu nehmen – einen Jungen, der so traumatisiert von seiner eigenen Pubertät ist, dass er sich auf nichts anderes konzentrieren kann. Dem Lehrer ist das gleich. Er straft beide mit Schlägen und setzt den Unterricht fort. Eines Nachmittags – an einer einsamen Stelle des Waldes – treffen sich Melchior und Wendla zufällig und stürzen in ein Verlangen, das sie in dieser Form noch nie gespürt haben. Während die zwei sich immer näher kommen, versagt Moritz und fliegt aus der Schule. Als dann Melchiors Mutter, Moritz‘ einziger erwachsener Freund, ihre Hilfe versagt, bleibt Moritz so verstört zurück, dass er nur noch den Ausweg in den Tod sieht. Selbstverständlich verlieren die Rektoren der Schule keine Zeit, das „Verbrechen“ – also Moritz‘ Selbstmord – Melchior anzuhängen und werfen ihn aus der Schule. Kurze Zeit danach erfährt Wendla, dass sie schwanger ist. Entgegen allen Widrigkeiten versucht das junge Paar eine Welt für ihr gemeinsames Kind aufzubauen.”

FRÜHLINGS ERWACHEN – DAS MUSICAL bekam seine Inspiration von einem der kontroversesten Meisterwerke der deutschen Theaterliteratur. Ein Werk, welches durch seine revolutionäre und brutal ehrliche Darstellung der Adoleszens für mehrere Jahrzehnte von der Bühne verbannt blieb. Das RaRa:Theater bringt dieses Erfolgsmusical vom Broadway direkt nach Frankfurt!!!
***EMPFOHLEN AB 13 JAHREN***

ZUSCHAUERKOMMENTARE:
“Unbedingt ansehen! Ich bin begeistert, berührt, ergriffen!!!”
“Tolle Schauspieler, tolle Band, tolles Bühnenbild, tolle Inszenierung”
“Das darf man sich nicht entgehen lassen!”
“Ich habe Frühlings Erwachen eigentlich schon überall auf der Welt gesehen, aber dieses Mal war‘s der Hammer!”

DIE PRESSE SCHREIBT:
“Das RaRa:Theater war schon für manche Überraschung gut. Mit der eindrucksvollen Inszenierung des Broadway-Musicals FRÜHLINGS ERWACHEN haben sie einmal mehr gezeigt, welches Potenzial in diesem Ensemble steckt.”
(Bad Homburger Woche)

“Mit ihrer Inszenierung von Wedekinds Kindertragödie, die vor dramaturgischer Finesse und tragischem Ernst sprüht, reißt das RaRa:Theater die Zuschauer wahrlich vom Hocker”
(Taunus Zeitung)

ENSEMBLE & BAND:
Glen-Michael Arriola, Alexander Baab, Alexander J. Beck, Kathi Eckhardt, Andrea Gerhold, Tim Grothe, Christian Kerkhoff, Anne Liebisch, Katharina Martin, Georg Metzler, Jan-Peter Nowak, Louise Oppenländer & Verena Schnabel

Rainer Fey (Drums), Oliver Kraus (1. Git.), Shanaka Perera (Keyb.),
Peter Schäfer (Bass) & Martin Strieder (2. Git.)

GESAMTLEITUNG: Alexander J. Beck
REGIE: Louise Oppenländer
MUSIKALISCHE LEITUNG: Rainer Fey
CHOREOGRAPHIE: Susanne Fey

CANTATESAAL
Großer Hirschgraben 21
60311 Frankfurt am Main

24. April 2014
(20:00h)

TICKETS

CANTATESAAL
Großer Hirschgraben 21
60311 Frankfurt am Main

25. April 2014
(20:00h)

TICKETS

CANTATESAAL
Großer Hirschgraben 21
60311 Frankfurt am Main

26. April 2014
(20:00h)

TICKETS

KLICKEN SIE HIER, UM EINTRITTSKARTEN FÜR “FRÜHLINGS ERWACHEN” ZU BESTELLEN.

Online bestellen – so geht’s:
Wenn Sie Karten online bestellen möchten, klicken Sie unter Programm hinter der gewünschten Vorstellung auf “Karten” und wählen Sie im Folgeschritt Ihre Plätze aus. Wir senden Ihnen die Karten bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen die Portogebühr per Post zu. Der Versand der Karten erfolgt innerhalb der nächsten fünf Tage nach Eingang der Bestellung. Bezahlung erfolgt per Lastschrift oder per Kreditkarte.

Kartentelefon:
Unser Kartentelefon unter (0180) 5040300* (*14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz & 42 Ct./Min. aus dem dt. Mobilfunknetz) erreichen Sie 24h am Tag, 7 Tage die Woche. Bei einer telefonischen Bestellung senden wir Ihnen die Karten bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen die Portogebühr per Post zu. Der Versand der Karten erfolgt innerhalb der nächsten fünf Tage nach Eingang der Bestellung. Bezahlung erfolgt per Lastschrift oder per Kreditkarte.

Abendkasse:
Restkarten können Sie vor der jeweiligen Vorstellung auch direkt vor Ort an der Abendkasse erwerben. Die Abendkasse ist Mo-Sa und an Vorstellungstagen ab 17.00h geöffnet. An der Abendkasse können Sie ausschließlich bar bezahlen. Hier fallen keine Vorverkaufsgebühren an, der Kartenpreis ist jedoch teuerer als im Vorverkauf.

Ermäßigungen:
Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung (ab 50%) und Hartz 4 Empfänger. Bitte die jeweiligen Ausweise am Einlass vorzeigen. Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis, die Begleitperson bekommt freien Eintritt.

NACHRICHT SENDEN Senden

RaRa:Theater · Schulstr. 5, 60594 Frankfurt am Main · Telefon: +49 69 626425 · E-Mail: info@rara-theater.de

FINDEN SIE UNS BEI FACEBOOK